Culture Counts

Culture Counts ist ein internationales Projekt und Netzwerk. Darin arbeiten Journalisten, Wissenschaftler und Pädagogen zusammen. Wir berichten über die Chancen kultureller Vielfalt, gelungenes Diversity Management und die konstruktive Auseinandersetzung mit Andersartigkeit. Jeder ist Vielfalt: Deshalb fokussiert Culture Counts auf Porträts von Menschen in Wirtschaft und Gesellschaft, die interkulturell und respektvoll zusammenleben. Wir entwickeln innovative journalistische Formate wie den 24h-Interviewmarathon.

Culture Counts Reporting berichtet über Orte, wo das Zusammenleben verschiedenartiger Menschen konstruktiv gelebt wird. In Deutschland, weltweit. Die Reportagen erscheinen in Zeitungen und Zeitschriften, werden als Feature-Serien im Hörfunk ausgestrahlt und als Text-Foto-Ausstellungen gezeigt.
> mehr

Culture Counts Baden-Württemberg
“Ein Land – viele Heimaten”: Die kulturelle Vielfalt in Baden-Württemberg wird in aufwendig recherchierten Texten und den Bildern renommierter Fotografen von Zeitenspiegel (Weinstadt) sichtbar. Die Ergebnisse werden in Qualitätsmedien veröffentlicht und als Ausstellung mit pädagogischem Begleitkonzept in ganz Deutschland gezeigt. Sie entstand in Kooperation mit der Volkshochschule Reutlingen.
> mehr

Interviewmarathon “Was ist fremd?” 2007: Der Umgang mit dem Fremden, mal neugierig, mal ängstlich, stand im Mittelpunkt der Gespräche. Teilnehmer waren u.a. Gerd Ruge (Fernsehjournalist), Seyran Ates (Menschenrechtlerin und Autorin), Julian Nida-Rümelin (Philosoph und Politiker), André Sarasani (Zirkusmanager), Pepe Danquart (Regisseur und Oskar-Preisträger) und Ilija Trojanow (Schriftsteller). Interviewer: Michael Gleich und Peter Felixberger.
> mehr

Interviewmarathon “Was ist deutsch?” 2009: Anlass ist der 60. Geburtstag der Bundesrepublik. Wie weit ist sie auf dem Weg zu einer weltoffenen Gesellschaft heute? Interviews u.a. mit Bundestagspräsident Norbert Lammert, Katarina Witt (Eiskunstläuferin), Marianne Birthler (Stasi-Beauftragte), Jürgen Fliege (Pfarrer und Talkmoderator), Benjamin von Stuckrad-Barre (Popliterat) und Christoph Ingenhoven (Stararchitekt). Moderatoren: Michael Gleich und Dr. Hajo Schumacher.